Schnellere Exporte dank AEO-C-Zertifikat

GLS Austria ist als „Authorised Economic Operator“ (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) bei den Zollbehörden registriert worden. Damit lassen sich internationale Sendungen künftig noch einfacher und schneller abwickeln.

Die Zertifizierung stellt hohe Anforderungen an die Sicherheitsstandards eines Unternehmens. So müssen neben der Zahlungsfähigkeit auch etablierte Abläufe und ein angemessenes Management der Zollabwicklung nachgewiesen werden.

 

Schnellerer Versand – auch in die Schweiz

 

Der AEO-C-Status und die damit verbundene geringere Risiko-Einstufung beschleunigen die Zollabwicklungen. Denn dank des vereinfachten Anmeldeverfahrens entfallen viele Kontrollen für Waren und Unterlagen. Ein Vorteil auch für die wachsenden Schweiz-Exporte von GLS Austria.

Zum Seitenanfang