Datenschutzerklärung

 

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf gls-insight.at durch uns und Ihre Rechte aus den geltenden Datenschutzgesetzen geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet werden, hängt von den von Ihnen genutzten Dienstleistungen ab.

 


I.    Allgemeines

 

1.    Anwendbare Datenschutzgesetze
Wir, die General Logistics Systems Austria GmbH (GLS Austria) nehmen Ihre Privatsphäre und den Datenschutz ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich gemäß den Bestimmungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes (DSG).


GLS Austria erbringt Postdienstleistungen für die Öffentlichkeit bzw. wirkt an der Erbringung solcher Dienstleistungen mit und ist daher zur Wahrung des Postgeheimnisses nach dem Postmarktgesetz (PMG) gesetzlich verpflichtet. Alle Mitarbeiter der GLS Austria sind zur Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz – insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie dem nationalem Datenschutzgesetz (DSG) – verpflichtet.


2.    Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten
Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO für die Datenverarbeitung ist:


General Logistics Systems Austria GmbH
Head Office
Traunuferstraße 105a
4052 Ansfelden 
T 05 / 9876-0
F 05 / 9876-1901
info@gls-austria.com

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten der GLS Austria unter:

General Logistics Systems Austria GmbH
Datenschutzbeauftragter
Traunuferstraße 105a
4052 Ansfelden 
dataprotection@gls-austria.com 


Sofern Sie mit GLS Austria via E-Mail in Kontakt treten weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet werden kann, da der Inhalt von E-Mails unter Umständen von Dritten eingesehen werden kann.


3.    Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Angaben über eine natürliche Person, deren Identität damit bestimmt oder bestimmbar ist. Hierzu zählen Daten wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
Informationen, die nicht mit einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können – wie z.B. statistische Daten – sind keine personenbezogenen Daten.

 

 

II.    Erhobene Daten, Zwecke der Verarbeitung und rechtliche Grundlagen

 

Im Rahmen der Nutzung unserer Angebote stellen Sie GLS Austria, abhängig von Ihrer individuellen Nutzung, personenbezogene Daten zur Verfügung:


1.    Daten, die Sie via Webseite übermitteln

a)    Share Buttons
Auf unserer InSight-Seite steht Ihnen eine „Share“-Funktion zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit unsere Seite oder bestimmte Inhalte auf Ihrem privaten Profil in dem jeweiligen Sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn) zu teilen. Beachten Sie bitte, dass bei der Nutzung der Funktion der jeweilige Anbieter für die Datenverarbeitung verantwortlich ist. Für nähere Informationen zum Datenschutz des Anbieters beachte Sie bitte dessen Datenschutzerklärung. 

b)    Kontaktformular
Die im Rahmen einer Anfrage im E-Mail-Kontaktformular von Ihnen eingegebenen Daten wie Name, Straße, Postleitzahl, Ort, E-Mail-Adresse etc. werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt.

 

2.    Daten, die automatisch erhoben werden

a)     Protokollierung von IP Adressen
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die GLS-Webseite werden Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird temporär folgender Datensatz gespeichert:
•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs
•    IP-Adresse oder DNS-Name des anfragenden Rechners 
•    Aufgerufene Seite (URL)
•    HTTP-Antwortcode 
•    Betriebssystem mit Version 
•    Browser mit Version 


Die gespeicherten Daten werden in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken zusammengefasst. Diese Statistiken dienen der Auswertung der Nutzung der GLS-Webseite durch die Besucher. Insbesondere soll die Reihenfolge der besuchten Seiten und der Weg, der innerhalb der Seiten zurückgelegt wird, dargestellt werden. Hierdurch möchte GLS Austria erkennen, in welcher Form die Nutzung und Anwendung der Webseite weiter verbessert werden kann.


b)    Cookies
Für die Nutzung dieser Webseite ist es erforderlich, dass von den Servern von GLS Austria oder von Drittanbietern (wie z.B. YouTube) Cookies gesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Cookies dienen der technischen Administration der Webseite. Jeder Besucher kann seinen Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden. In diesen Fällen werden keine Daten auf dem Rechner des Besuchers gespeichert. Möglicherweise stehen Ihnen dann aber nicht alle Funktionalitäten der Webseite in vollem Umfang zur Verfügung. Erfahren Sie näheres zu den eingesetzten Cookies, oder ändern Sie Ihre Cookie-Einstellungen in unserem Cookie Management Center.


c)    Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“. 

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden nach Anonymisierung Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese (anonymen) Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die User auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die Anonymisierung der IP-Adressen (sog. IP-Masking) wird durch die Erweiterung des Google-Analytics-Codes um „gat._anonymizeIp();“ gewährleistet.

Wenn Sie möchten, dass gar keine Daten (also auch nicht die anonymisierte IP-Adresse) an einen Google-Server in die USA übertragen werden, können Sie unter folgendem Link die entsprechende Einstellung vornehmen:
tools.google.com/dlpage/gaoptout


3.    Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzregelungen. Die rechtmäßige Verarbeitung erfolgt hier im Rahmen der Interessenabwägung nach Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. GLS Austria betreibt diese InSight-Seite, um Kunden sowie sonstigen interessierten Personen, welche die InSight-Seite besuchen, aktuelle Informationen aus dem Unternehmen bereitzustellen sowie über Branchentrends zu berichten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage der berechtigten Interessen von GLS Austria an einer optimierten Unternehmensdarstellung. Sofern Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter-Versand angemeldet haben, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO.

 

 

III.    Datenübermittlung und -empfänger

 

Innerhalb der GLS Austria erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von GLS Austria eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, vorausgesetzt, dass diese die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen einhalten. 
Zu den Parteien, die Ihre personenbezogenen Daten erhalten können, gehören konzernzugehörige und sorgfältig ausgewählte nicht konzernzugehörige Dienstleister, die vertraglich verpflichtet sind, Dienstleistungen für oder im Auftrag der GLS Austria zu erbringen. GLS Austria hat mit diesen Parteien entsprechende vertragliche Vereinbarungen zum Datenschutz geschlossen.
Im Hinblick auf die Datenweitergabe an weitere Empfänger geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erfordern, Sie eingewilligt haben oder wir zur Weitergabe befugt sind. Sind diese Voraussetzungen gegeben, können Empfänger personenbezogener Daten u.a. öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Strafverfolgungsbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung sein. 
Eine aktive Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland findet lediglich statt, sofern im Rahmen der zuvor genannten Dienste ausdrücklich darauf hingewiesen wurde.

 


IV.    Speicherdauer und Löschung

 

GLS Austria speichert personenbezogene Daten gemäß gesetzlicher Vorschriften zur Datenverarbeitung und unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen so lange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. 


Nach Ablauf der definierten Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht oder vernichtet.

 


V.    Rechte der Betroffenen, Widerruf der Einwilligung, Ausübung der Rechte, Beschwerderecht

 

1.    Rechte der Betroffenen
Als von unseren Datenverarbeitungen betroffene Person stehen Ihnen eine Reihe an Rechten zu: Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und Widerspruch (Art. 21 DSGVO). Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, sind Sie zudem berechtigt, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei allerdings dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Wider-ruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt wird. Zur Geltendmachung Ihrer vorstehend angeführten Rechte wenden Sie sich bitte an uns (Kontaktdaten siehe unten).
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder generell gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, zögern Sie bitte nicht, uns Ihre Bedenken mitzuteilen. Es steht Ihnen in solchen Fällen aber auch ein Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu (Art. 77 DSGVO).

 


VI.    Aktualisierung dieser Datenschutzinformationen

 

GLS Austria ist berechtigt, diese Informationen durch Veröffentlichung der geänderten Informationen auf dieser Webseite zu aktualisieren. Wir entwickeln und optimieren unsere Dienstleistungen kontinuierlich. Es kann also sein, dass wir neue Funktionalitäten hinzufügen. Sollte das Einfluss auf die Art haben, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, werden wir Sie rechtzeitig in unserer Datenschutzerklärung darüber informieren.
Diese Informationen wurden zuletzt am 16. Juli 2019 aktualisiert.

Zum Seitenanfang